Struktur des Studiengangs Polymerchemie & Prozessanalytik

Master Polymerchemie & Prozessanalytik

Im ersten und zweiten Semester erwerben die Studierenden Wissen auf den Gebieten des Process Engineering, der Prozess- und Polymeranalytik, der Materialwissen­schaften polymerer Werkstoffe, sowie im Bereich des industriellen Technologiemanagements. Außerdem werden relevante wissenschaftliche Methoden im Bereich der statistischen und multimodalen Auswertung großer Datenmengen sowie im Bereich des Experimental Design erlernt.

Darüber hinaus erfahren die Studierenden im zweiten Semester das Projektorientierte Lernen. Hierbei arbeiten sie an der Hochschule Reutlingen selbstständig in Teams an zukunftsweisenden Fragestellungen aus der Industrie.

Im dritten Semester wird die individuelle Masterarbeit geschrieben - mit den leistungsstärksten Studenten gerne auch bei uns im PAT-Zentrum in Kooperation mit einem Partnerunternehmen aus der Wirtschaft.